Buchtipp

Machen Sie sich unbeliebt

ist Chefredakteur von Managementbuch.de
"Me first" heißt ein Kapitel dieses Ratgebers, und es könnte auch als Motto über dem ganzen Buch stehen. Denn die Autorin Dietlind Tornieporth weist Frauen einen Weg jenseits der üblichen Karriereratgeber für Frauen.
Foto: Knaur

Ob beruflicher Erfolg oder Mutterglück, ob Single oder Familienmensch oder ein Mix aus alledem, wichtig ist laut Tornieporth, dass jede Frau ihren eigenen Weg geht. Dabei sollte sie ihre Weiblichkeit nicht aufgeben. "Smart, souverän und sexy" zu sein, empfiehlt die Autorin den Frauen - und das möglichst in allen Lebenslagen. Auf 270 unterhaltsam geschriebenen Seiten zeigt sie in "Von wegen perfekt!", wie das gehen kann.

Tornieporth nimmt dabei drei Bereiche unter die Lupe: Beruf und Karriere, Karriere und Kinder sowie Kinder und Familie. Für jeden gibt sie erprobte Ratschläge. Und sie bietet Übungen an, die dafür sorgen, eingeschliffene Verhaltensmuster langsam, aber gründlich abzulegen.

Foto: Peter Atkins/Fotolia.de

So empfiehlt sie berufstätigen Frauen, sich im Büro "einfach mal unbeliebt zu machen", indem sie eine richtige, aber unliebsame Entscheidung durchsetzen. Das stärkt das Selbstbewusstsein und führt dazu, dass der Respekt in der Gruppe steigt. Noch provokanter sind die "Diva-Strategien", deren einfachste heißt: "Pflegen Sie das Unkonventionelle". Aber die Autorin versteht darunter mehr als das, nämlich eine Frau, die sich nimmt, was sie sich in den Kopf gesetzt hat. Tornieporth schreibt mit dem Erfahrungsschatz einer, die das Leben kennt. Deshalb kann sie auch so einfache Ratschläge geben wie das Schlafzimmer nicht zur Abstellkammer verkommen zu lassen. Und das Wohnzimmer nicht in einen Kinderspielplatz zu verwandeln.