Web

 

Limewire jetzt in Version 2.2.1

22.02.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - "Limewire", der in Java geschriebene und daher plattformübergreifend für Windows, Linux und Mac OS (Classic und X) erhältliche Client für das Gnutella-Filesharing-Netz, liegt seit gestern in Version 2.2.1 vor. Leider verschweigen die Entwickler wieder einmal, was sich gegenüber der Vorversion verändert hat. In einer werbefinanzierten Ausführung ist die Limewire-Software kostenlos; für sechs Dollar gibt es eine "Professional"-Version ohne störende Einblendungen. (tc)