Gadget des Tages

Lampe und iPhone-Ladestation in einem - die t’Light Serie von M&C

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Das Unternehmen aus Hong Kong hat mit der t'Light Serie eine Lampe entworfen, die auch als Ladestation für das iPhone und andere Smartphones fungiert.

Energie sparen und gleichzeitig sein Smartphone aufladen. Was sich unmöglich anhört, ist für M&C Geschäftsstrategie. Das Unternehmen entwirft und produziert LED-Lampen, die nebenbei als Lade- und Musikstation für das iPhone und den iPod dienen. Sowohl t’Light als auch t’Light S sind von Apple als offizielle Partner anerkannt.

Am unteren Teil der Lampe befindet sich ein Port, an dem sich alle iPhone- und iPod- Modelle ab der zweiten Generation anschließen lassen. Zudem bietet die Lampe einen zusätzlichen USB-Anschluss für das Laden weiterer Smartphones (unter anderem Nokia, HTC, Samsung, Motorola etc.) oder anderer Geräte mit USB-Schnittstelle. Als zusätzliche Funktion haben t’Light und t’Light S integrierte fünf Watt Boxen, die das Hören der gespeicherten Musik ermöglichen. Die LED-Lampe verbraucht nach Angaben von M&C im Normalbetrieb fünf Watt und im Standby-Modus weniger als ein Watt.

Zum Lieferumfang gehören die LED-Lampe, eine Fernbedienung, ein Audio-Input-Kabel und ein USB-Kabel mit Anschlüssen für weitere Smartphones. Das Standard-Modell t’Light ist für 139 Dollar (rund 105 Euro) online bei M&C erhältlich. Die neue t’Light S Serie kostet 199 Dollar (rund 150 Euro).