Schnelle externe Festplatte

LaCie Rugged USB 3.0 7200 500 GB im Test

16.03.2011
Von Michael Schmelzle
Die LaCie Rugged USB 3.0 setzt auf ein schnelles internes Laufwerk. Ob die externe 2,5-Zoll-Festplatte das Tempo auch über ihren USB-3.0-Anschluss auf die Straße bringt, prüft der Test.

Die LaCie Rugged USB 3.0 7200 500 GB ist dank des stabilen Gehäuses - zusätzlich eingehüllt in eine orangefarbenen Gummi-Ummantelung - bis zu einer Fallhöhe von 2,2 Metern stoßfest. Durch das robuste Design fällt die Rugged mit Abmessungen von 140 x 90 x 29 Millimetern wuchtiger aus als die meisten anderen externen 2,5-Zoll-Festplatten. Eine weitere Besonderheit sind die zehn Gigabyte Online-Speicherplatz beim hauseigenen Anbieter Wuala, den Sie ein Jahr lang kostenlos nutzen dürfen.

Geschwindigkeit
Die LaCie Rugged USB 3.0 7200 war das bisher schnellste externe 2,5-Zoll-Laufwerk im Test. Die maximale sequenzielle Transferrate beim Lesen und Schreiben erreichte rund 110 MB/s - sehr gut! Aber auch die Praxisdatenraten konnten sich sehen lassen: Für das Lesen und Schreiben von 1000 MP3-Dateien (5 GB) benötigte das LaCie-Modell nur gut eine Minute. Zudem beeindruckte die USB-3.0-Festplatte mit den besten Zugriffszeiten des 2,5-Zoll-Testfeldes, was sich unter anderem bei der Dateisuche positiv bemerkbar macht.

Umwelt & Gesundheit
Die Leistungsaufnahme der LaCie Rugged USB 3.0 500 GB war mit 1,7 Watt im Leerlauf und 2,8 Watt beim Zugriff niedrig. Ärgerlich: Bleibt das Rugged-Modell mit dem heruntergefahrenen PC verbunden, verbrauchte es mit 1,8 Watt sogar etwas mehr als im Leerlauf.
Keinen Patzer erlaubte sich die LaCie Rugged USB 3.0 bei den Lautstärkemessungen. Mit jeweils 0,2 Watt im Leerlauf und beim Zugriff arbeitete das 2,5-Zoll-Laufwerk flüsterleise. Auch den Belastungstest bestand das LaCie-Modell ohne Auffälligkeiten: Die Betriebstemperatur war mit maximal 27 Grad Celsius vollkommen unproblematisch.

Ausstattung
Das Testgerät von LaCie verwendete als internes Laufwerk die Hitachi Deskstar 7K100.C HTS725050A9A364. Die Hitachi-Festplatte arbeitet mit 7200 Umdrehungen pro Minute und greift auf 16 MB Pufferspeicher zurück.
Zweckmäßig fällt der Lieferumfang der LaCie Rugged aus, der sich auf das obligatorische USB-3.0-Kabel sowie eine Formatierungs-Software und ein Backup-Programm beschränkt. Hinzu kommt der bereits erwähnte Online-Speicherplatz.

Inhalt dieses Artikels