Web

 

Kostenloser Netzwächter von Convar

18.06.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Convar Systeme Deutschland bietet eine kostenlose "Schnupperversion" seiner Sicherheitssoftware "FS Guard" zum Download an. Das Tool ist laut Hersteller in der Lage, Verzeichnisse und Services auf Web-Servern unter Windows NT/2000 im Hintergrund zu überwachen. Wenn ein Dienst ausfällt oder ein Verzeichnis manipuliert wird, informiert FS Guard den Administrator per E-Mail oder SMS. Die Testversion überwacht maximal drei Dienste oder Verzeichnisse. Für knapp 30 Mark ist ein unbegrenzte Vollversion erhältlich.

Ab Mitte Juli soll es dann auch das leistungsfähigere "FS Guard+" geben. Dieses enthält laut Convar die Funktion "Auto Recovery", die einen ausgefallenen Dienst neu zu starten versucht. Sollte dies mehrmals nicht funktionieren (die Anzahl der Startversuche lässt sich einstellen, wird auch hier der Admin umgehend informiert.