Koreanisches Sextett: Samsung präsentiert Lineup für 2008

16.04.2008
Samsung hat auf einer Fachmesse in den Niederlanden sechs neue Mobiltelefone vorgestellt. Die Modelle i900, L870, U800, M620, B510 und B300 reichen von Highend bis Prepaid und bieten für jede Zielgruppe die nötige Technik. Über Preise und Verfügbarkeit macht der Hersteller bislang keine Angaben.

Auf der Fachmesse TeleVisie 2008, die im niederländischen Nieuwegein für Händler und Distributoren stattfand, hat Samsung sein Lineup für die kommenden Monate präsentiert. Die Koreaner ließen sich nicht lumpen und zogen gleich sechs neue Mobiltelefone aus ihren Taschen - um sie anschließlich in unansehnlichen Glasvitrinen einzusperren.

Das Lineup reicht von absoluten Einsteigern wie B300 und B510, die außer Telefonie und SMS-Funktion keinen Mehrwert bieten, bis hin zum Highend-Modell SGH-i900, das mit einer hochauflösenden Kamera und Smartphone-Betriebssystem die Blicke auf sich sieht. Dazwischen rangieren die gehobenen Mittelklässler SGH-U800 und SGH-L870 sowie ein Einsteiger für etwas höhere Ansprüche, das SGH-M620.

Inhalt dieses Artikels