Kombigerät HP Photosmart C5280 im Test

04.12.2007
Von Ines  Walke-Chomjakov
Der Photosmart C5280 von HP druckt, scannt und kopiert. Neu ist, dass er auch CDs und DVDs bedrucken kann.

Testbericht

Besonderheit: Der HP Photosmart C5280 ist der Nachfolger des C4180. Im Gegensatz zum Vorgänger bedruckt der C5280 nun DVD- und CD-Rohlinge. Dazu klappt der Anwender den Einschub nach unten und schiebt den Vorlagenhalter ein. Letzterer ist praktischerweise im Gehäuse des Kombis verstaut und damit bei Bedarf jederzeit zur Hand. Außerdem bringt das aktuelle Modell mit „Smart Web Printing“ ein Programm fürs einfache Ausdrucken von Webseiten mit.

Zur sonstigen Ausstattung zählen ein ausklappbares Display, USB-Anschluss und Speicherkarteneinschübe. Eine Pictbridge-Schnittstelle bietet das Gerät allerdings nicht.

Qualität: Sehr gut gefiel die Tiefenschärfe der Scans. Auch die Farbgebung im Scannen, Drucken und Kopieren stimmte.

Tempo: Der C5280 arbeitete die gestellten Aufgaben ordentlich ab, ohne sich aber besonders zu beeilen.

Verbrauch: Wir errechneten die Seitenpreise anhand der Kombikartuschen für Farbe und Schwarzweiß mit der höchsten Füllmenge. Hier kamen wir auf 3,0 Cent für das schwarzweiße und 5,7 Cent für das farbige Blatt. Das ist etwas günstiger als noch beim Vorgänger.

Fazit: DasKombigerät verrichtet insbesondere zu Hause und im kleinen Büro seinen Dienst zuverlässig. Es ist dank CD-Druckfunktion und extra Fach für Fotos flexibel einsetzbar.