Kleine Helfer

Kollaboratives Task-Management für alle Fälle

07.10.2013 | von Diego Wyllie (Autor) 
Diego Wyllie
Diego Wyllie hat Wirtschaftsinformatik an der TU München studiert und verbringt als Softwareentwickler und Fachautor viel Zeit mit Schreiben – entweder Programmcode für Web- und Mobile-Anwendungen oder Fachartikel rund um Softwarethemen.
Email:
Mit "Flow" ist eine schlanke Task-Management-Lösung mit starkem Fokus auf Collaboration am Start. Verschiedene Clients für Web, Desktop und Mobile sorgen für die nötige Flexibilität.
Task-Management und Collaboration mit Flow.
Task-Management und Collaboration mit Flow.

Entwickelt wurde Flow von Metalab Design, einer jungen Designagentur aus Kanada, die sich mit Projekten für Kunden wie Disney, MTV und Walmart einen Namen gemacht hat. Vor diesem Hintergrund überrascht es nicht, dass die Lösung mit einer ansprechenden Benutzeroberfläche aufwartet. Dahinter steckt ein überschaubares Feature-Set.

Mit Kommentarfunktion und Chat

So lassen sich Aufgaben zur besseren Verwaltung in Listen gruppieren und mit Tags versehen. Mehrere Anwender können an einer Aufgabe gemeinsam arbeiten. Sie haben dabei die Möglichkeit, Kommentare bei den Tasks zu hinterlassen, Dateien zu teilen und mit den Kollegen zu chatten. All dies geschieht in Echtzeit. Wer möchte, kann sich per Mail über neue Kommentare, Dateien etc. benachrichtigen lassen.

Pro Anwender kostet Flow knapp zehn Dollar im Monat beziehungsweise 99 Dollar im Jahr. Für den Preis erhalten Kunden eine Web-Anwendung, eine native iPhone-App sowie eine MacAnwendung für den Desktop. Interessierte können die Lösung 14 Tage lang kostenlos testen.

CW-Fazit: Flow wartet nicht nur mit einem durchdachten und eleganten Design auf. Hinter der schönen Fassade stecken leistungsstarke Funktionen, die ein effektives Task-Management im Team ermöglichen. (ph)

Newsletter 'Nachrichten morgens' bestellen!