Die App des Tages

Kalender-App - nicht nur zum Ausdrucken

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Mit "CalPrint" von EuroSmartz Ltd. kann der Nutzer eines iPhones oder iPads bestehende Kalendereinträge (Exchange, iCal, Google Kalender etc.) besser einsehen und bearbeiten.

Möglich ist dies, weil die App die Ansicht nach Tag, Woche und Monat erlaubt. Auch Einschränkungen wie die Darstellung von nur zwei Zeilen pro Eintrag gibt es nicht.

Natürlich kann man die Kalender auch über die meisten Wlan- (oder Airprint-)fähigen Printer ausdrucken, mit kostenloser Zusatzsoftware auch via USB- und Bluetooth-fähige Drucker. Die iPhone-Version kostet im AppStore 2,39 Euro (iTunes-Link), die iPad-Version ist für 5,49 Euro (iTunes-Link) zu haben.