IM100 von Sound ID: BT-Headset mit Walkie-Talkie Funktion

15.05.2007
Der US-Hersteller SoundID hat ein neuwertiges Bluetooth Headset vorgestellt, das neben den üblichen Funktionen wie Außengeräusche zu reduzieren oder sich dem Ohr besonders gut anzupassen, noch ein ganz besonderes Feature beherrscht: es kann sich komplett ohne Handy mit einem anderen IM100 verbinden und so ein Gespräch aufbauen.

Das Praktische an einem Bluetooth Headset wissen vor allem Leute zu schätzen, die viel telefonieren, dabei noch ihre Aktentasche tragen müssen, beim Bäcker ihr Frühstück kaufen und in der letzten freien Hand den brühend heißen Coffee-to-go balancieren, ganz zu schweigen von der Fahrt ins Büro mit dem Auto oder die Ankunft am Flughafen und das zeitverschwendende Warten am Kofferband. SoundID aus den USA hat ein Headset vorgestellt, das sich der Umwelt und dem Träger so perfekt anpassen soll, dass man es fast im Bett auch noch tragen könnte.

Für dieses besondere Tragegefühl verantwortlich sind unter anderem die ergonomisch geformten und in drei Größen (S, M und L) mitgelieferten Ohrstöpsel, die sich drehen lassen und somit sowohl für Links- als auch Rechtsträger bestens geeignet sind. Dazu kommt das kompakte Gehäuse von gerade mal 44x25x33 mm bei 11 Gramm Gewicht - man kann also tatsächlich schnell vergessen, dass man einen Stöpsel im Ohr trägt. Wenn dieser dann auch noch, während man gerade nicht über ihn telefoniert, die Außengeräusche so filtert, als würde man sie direkt wahrnehmen, dann natürlich erst recht. Environmental Listening Mode nennt SoundID diese Technik, zu der sich auch noch NoiseNavigation gesellt und dafür sorgt, dass alle Geräusche die um einen herum sind gefiltert, auf ein Level gebracht, Echos herausgenommen und die Stimmwiedergabe auf ein Maximum perfektioniert werden.

Inhalt dieses Artikels