Web

 

IBM kauft Softwarehersteller Systemcorp

13.10.2004

Für einen nicht genannten Betrag will IBM das kanadische Softwarehaus Systemcorp übernehmen. Der Hersteller mit Sitz in Montreal entwickelt Software für die Verwaltung und Steuerung von IT-Projekten. Die Web-basierende "PM Office"-Suite kombiniert Dokumenten-Manangement und Workflow-Tools mit einem System zur Projektverfolgung. IBM plant, die Systemcorp-Aktivitäten in seine Rational-Softwaresparte zu integrieren. Die Akquisition soll binnen 30 Tagen abgeschlossen sein. (wh)