Ivo Koerner

IBM Deutschland bestellt einen neuen Geschäftsführer

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Ivo Koerner wurde heute mit sofortiger Wirkung vom Aufsichtsrat zum Geschäftsführer Vertrieb Branchenkunden der IBM Deutschland bestellt.

In seiner neuen Rolle als Geschäftsführer der IBM Deutschland repräsentiert Ivo Koerner laut Mitteilung den Vertrieb Branchenkunden in der Geschäftsführung und leitet als Vice President den Bereich Vertrieb Branchenkunden der IBM in der DACH-Region (Deutschland, Österreich und der Schweiz). Koerner verantwortete dort zuletzt das Softwaregeschäft der IBM. Diese Funktion übernimmt Patrick Bauer, der bislang für die Software Group auf europäischer Ebene tätig war. Koerner wiederum folgt auf Joachim Heel, der als Vice President IBM Midwest Enterprise in die USA wechselt.

Ivo Koerner rückt in die Geschäftsführung der IBM Deutschland GmbH auf und repräsentiert dort den Vertrieb Branchenkunden.
Ivo Koerner rückt in die Geschäftsführung der IBM Deutschland GmbH auf und repräsentiert dort den Vertrieb Branchenkunden.
Foto: IBM

Damit besteht die Geschäftsführung der IBM Deutschland GmbH unter dem Vorsitz von Martina Koederitz ab dem 12. August 2013 aus Christian Noll (Global Technology Services), Ivo Koerner (Vertrieb Branchenkunden), Gregor Pillen (Global Business Services), Dieter Scholz (Personal) und Reinhard Reschke (Finanzen).