HTC Roadmap präsentiert vier Neue für 2007

04.01.2007
Eine Roadmap des Smartphone-Herstellers HTC enthüllt vier weitere Modelle für das Jahr 2007. Eine Menge Geräte auf einmal, trotzdem gibt es nur wenig Einzelheiten. Doch auch Bilder sagen schon viel aus. Freuen wir uns also auf das Jahr 2007.

In der ersten Hälfte diesen Jahres bringt HTC neben den heiß erwarteten Pocket-PC-Phones Athena (HTC X7500) und Love (HTC P3350) sowie dem Handy-Smartphone Vox (HTC S710) nach Aussage der Website hpc.ru vier weitere Smartphones auf den Markt. Die Website hat die Roadmap von HTC in die Hände bekommen. Technische Details sind trotzdem rar, doch sie reichen aus, um sich einen ersten Eindruck über die Entwicklung zu verschaffen.

Das Smartphone mit dem Codenamen "Kaiser" ist eine Weiterentwicklung des bereits bekannten HTC TyTN. Die Architektur und technischen Komponenten wurden an die Markterfordernisse angepasst. So bekommt dieses Modell einen 400 MHz-Prozessor und eine zusätzliche GPS-Komponente. Damit kann HTC Geräten der Konkurrenz, wie dem Glofiish M700 von E-TEN endlich etwas entgegensetzen. Die anderen Spezifikationen gleichen dem HTC TyTN: QVGA-Touchscreen und seitlich ausziehbare Tastatur für die Bedienung, 3G/UMTS-Unterstützung, Bluetooth und WLAN.

Inhalt dieses Artikels