Web

 

Hitachi baut Notebook-Festplatten mit 100 GB

15.09.2004

Der japanische Hersteller Hitachi Global Storage Technologies, Erbe der Festplattentechnik von IBM, hat zwei neue Notebook-Festplatten im 2,5-Zoll-Formfaktor mit 100 GB Kapazität vorgestellt. Die "Travelstar 5K100" ist für den Normalgebrauch, die Variante "E5K100" für anspruchsvollere Anwendungen mit häufigen Zugriffen konzipiert. In beiden Harddisks rotieren die Platter mit 5400 U/min, als Anschluss verwenden sie nativ Serial ATA (S-ATA).

Der Hersteller weist überdies darauf hin, dass beide Laufwerke schon über ein Jahr vor deren Inkrafttreten die Auflagen der RoHS-Direktive der Europäischen Kommission bezüglich der Vermeidung giftiger Substanzen bei der Elektronikproduktion erfüllen. Die neuen 100-GB-Platten sollen noch in diesem Jahr in Stückzahlen auf den Markt kommen, auch in kleineren Ausführungen mit 40, 60 sowie 80 GB. Preise sind noch nicht bekannt. (tc)