Web

 

Four J spricht mit fünf Datenbanken gleichzeitig

26.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Tool-Anbieter Four J´s Development Tools hat für die kommenden Version 4.0 seiner RAD-Suite (Rapid Application Development) den gleichzeitigen Zugriff auf die Datenbank-Engines von Oracle, Informix, IBM, Microsoft sowie Sybase angekündigt. Die "Business Development Suite" richtet sich an Anwender, die diese außergewöhnliche Fähigkeit zur Erstellung von CRM-Applikationen (Customer Relationship Management) nutzen wollen. Das aktuelle Release 3.1 versteht sich zwar auch schon mit allen genannten Produkten, kann diese aber noch nicht simultan ansprechen.