Web

 

Erste Beta von Firefox 1.5

09.09.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Mozilla Foundation hat gestern die erste Beta-Version des kommenden Firefox-Releases 1.5 in englischsprachigen Versionen für Windows, Mac OS und Linux veröffentlicht. Eine zweite Public Beta des unter dem Codenamen "Deer Park" entwickelten Browsers ist für den 5. Oktober angesetzt. Danach dürften noch einige Release Candidates folgen, bevor dann vermutlich im November oder Dezember der fertige Firefox 1.5 erscheint, erklärte Chris Beard, Mozillas Head of Products and Marketing.

Die Betas sind, obwohl öffentlich zugänglich, vor allem für Entwickler gedacht, die sie testen und Feedback geben sollen. Zu den Neuerungen in Firefox 1.5 gehören schnelle Navigation dank besserer Fähigkeiten im Bereich Caching und Prerendering, verbessertes Tabbed Browsing mit per Drag and drop verschiebbaren Karteireitern, verbesserte Feed-Erkennung (RSS und Atom) für dynamische Lesezeichen und last, but not least ein automatischer Update-Mechanismus, der Neuerungen und Korrekturen als Patches einspielen kann, sodass man nicht wie bisher immer den kompletten Firefox neu installieren muss. (tc)