Kleine Helfer

Einfacher Umgang mit Windows-Mobile-Kontakten

Wolfgang Miedl arbeitet Autor und Berater mit Schwerpunkt IT und Business. Daneben publiziert er auf der Website Sharepoint360.de regelmäßig rund um Microsoft SharePoint, Office und Social Collaboration.
Der Contact Manager erlaubt eine komfortable Kontaktverwaltung auf Windows-Mobile-Pockets.

Benutzer von Windows Mobile kennen beim Umgang mit Adressen zwei Zugangswege: Sucht man nach einer Person oder möchte eine Adresse neu anlegen, verwendet man Mobile Outlook.

Hier stehen einem via Kontextmenü außerdem alle adressrelevanten Aktionen wie "Handy anrufen" oder "dorthin navigieren" zur Verfügung. Zum Telefonieren hingegen drückt man besser den grünen "Abheben"-Knopf, um über die intelligente Wählapplikation per Zifferntasten die gewünschte Zielnummer zu wählen. Doch dieser ständige Wechsel zwischen den beiden Anwendungen ist für viele Anwender auf Dauer lästig.

Leichter geht es mit dem "Contact Manager 1.11" (www.resco.net) für Windows Mobile Pocket PCs, der eine einheitliche, integrierte Kontaktverwaltung ermöglicht. Als erste sympathische Neuerung fällt auf, dass der Contact Manager beim Drücken auf den Abheben-Knopf startet - er ersetzt damit die Telefonapplikation und steht jederzeit ohne große Klickumwege bereit. Um den Anwender damit jedoch nicht zu irritieren, präsentiert der Contact Manager sich wie die Telefonanwendung mit dem gewohnten Tastenfeld, im oberen Bereich erscheinen die letzten Anrufe. Sollte man die ursprüngliche Telefonanwendung dennoch benötigen, etwa für Einstellungen, gelangt man dorthin mit einem weiteren Klick auf die grüne Taste.

Die Navigation durch die Kontakte erfolgt über das Tastenfeld per intelligente Namensvervollständigung. Positiv fällt in allen Dialogen die Fingerbedienung auf. An keiner Stelle ist der - bei vielen mittlerweile verpönte - Eingabestift erforderlich. Allein aus diesem Grund dürfte der Contact Manager gerade bei Benutzern neuerer, Touch-optimierter Bildschirme auf großes Interesse stoßen. Darüber hinaus verfügt er über eine Vielzahl von Zusatzfunktionen, die den Umgang mit Kontakten deutlich vereinfachen. Der Resco Contact Manager 1.11 kostet 25 Euro (zum Beispiel bei pocketland.de), ohne Registrierung läuft das frei herunterladbare Programm zwei Wochen.

CW-Fazit

Eine einheitliche Kontakt- und Telefonapplikation mit reichlich Touch-Appeal - der Contact Manager für Windows Mobile dürfte viele Freunde finden.