Kleine Helfer

Ein Diagramm auf die Schnelle im Browser mit Diagramly

12.12.2012 | von Rainer Reitz
Entwickelt an der ETH Zürich, ist "Diagramly" ein frei zugängliches Online-Tool, mit dem der Benutzer Diagramme im Web-Browser zeichnen kann.
Diagramly
Diagramly
Foto: Rainer Reitz

Diagramly stellt eine voll funktionsfähige technische Demo-Site zur Verfügung. Kommerziell wird das API mxGraph angeboten, mit dem Entwickler eigene Web-Applikationen erstellen können. Der Service wird von JGraph angeboten, der heutige Vertriebsstandort befindet sich in Großbritannien.

Rufen Sie den Online-Service auf. Sofort öffnet sich die Benutzeroberfläche mit den Gestaltungselementen und Steuerungs-Icons, die sehr an das Microsoft-Produkt Visio erinnern. Das GUI ist intuitiv bedienbar, aufgeräumt und arbeitet schnell.

Zahlreiche Vorlagen zur Auswahl

Diagramly bietet folgende Elementgruppen an: BPMN (Business Process Modeling Notation), Clip Art, Computer, Finanzen, Netzwerk, Telekommunikation und Menschen.

Nachdem ein Element auf das Arbeitsblatt gezogen wurde, lässt es sich per Drag-and-Drop vervielfältigen und mit einem Pfeil verbinden. Alle üblichen Funktionen wie Verschieben, Größenänderung und Rotation sind direkt oder mit einem Rechtsklick abrufbar. Nach getaner Arbeit speichern Sie nun nicht in der Cloud, was man vermuten würde, sondern an einen beliebigen Ort Ihres PC-Systems. Dabei haben Sie die freie Wahl zwischen den populären Formaten PNG, JPG, SVG sowie dem transparenten XML-Format von JGraph. Öffnen können Sie natürlich das XML - wie auch das native Microsoft-Visio-Format VDX (Visio XML Diagram).

CW-Fazit: Mit Diagramly sind Ideen, Ablaufdiagramme und Organigramme schnell und ansprechend umgesetzt. (ph)

Newsletter 'Software' bestellen!