Web

 

Easy Broking - Consors jetzt auch Mac-fest

24.11.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Endlich: Beim Nürnberger Online-Broker Consors kann man ab sofort auch ohne Windows-optimierte Java-Applets (die es laut Sun ja gar nicht geben dürfte) sein Aktiendepot verwalten. Einzige Systemvoraussetzung für das neue "Easy Broking", das technisch auf Apples Application Server "Webobjects" basiert, ist ein Browser mit 128 Bit starker SSL-Verschlüsselung. Damit können nun auch Mac-Anwender und Nutzer anderer alternativer Betriebssystemplattformen den Consors-Service ohne Wenn und Aber nutzen. Ob Ihr Browser die geforderte Verschlüsselung beherrscht, können Sie hier testen.