Sony Ericsson Idou (Satio)

Die neue Referenz bei Handy-Kameras

29.05.2009
Mit seinem Handy Idou setzt Sony Ericsson neue Maßstäbe bei der Ausstattung eines Highend-Mobiltelefons. Weihnachten soll es unter dem Namen Satio verfügbar sein.

Sony Ericsson hat heute die letzten fehlenden Informationen über sein kommendes Spitzenmodell Idou veröffentlicht. Es kommt unter dem Namen Satio im vierten Quartal 2009 in den Handel. Für 699 Euro (UVP) erhält man das Beste aus der Walkman- und Cyber-shot-Serie in einem edel schimmernden Metallic-Gehäuse.

Das Herzstück des neuen Mobiltelefons ist die Kamera. Sie macht Fotos mit der unglaublichen Auflösung von 12,1 Megapixel und wird dabei von einem Xenon-Blitz und einem Bildstabilisator unterstützt. Darüber hinaus unterstützen zahlreiche Software-Spielereien den Fotografen: Gesichter- und Lächererkennung, BestPic für Serienaufnahmen sowie Panorama-Funktion für Breitbildaufnahmen. Videos zeichnet das Idou mit maximal 640x480 Pixel auf, eine kleine LED-Lampe ermöglicht auch Aufnahmen in dunkler Umgebung.

Inhalt dieses Artikels