Die besten Spiele für den Mac

30.07.2016
Von , Thomas Hartmann und Peter Müller

Unser Content- und Projektmanager im Event-Bereich, Florian Kurzmaier, ist ein klassischer Quereinsteiger: Nach einem Studium der Geschichtswissenschaften in München landete er zunächst bei der CW-Schwesterpublikation Gamepro, dann als Volontär bei der Macwelt. Inzwischen betreut er die inhaltliche Seite unserer Veranstaltungen und sorgt dafür, dass die zugehörigen Websites laufen. Privat bloggt er auf Adams Apfel, sportlich gehört sein Herz nur dem FC Bayern.

Der Mac als Spielekonsole? Die Verbesserungen der Grafik in OS X 10.11 El Capitan verleihen dem Gaming mehr Schwung. Ein Überblick.

Nur noch heute gibt im Steam Summer Sale der Distributor Valve auf seiner Plattform Steam bis zu 90 Prozent Rabatt. Unter den angebotenen Titeln sind auch etliche Mac-Spiele, darunter sind Klassiker wie Tomb Raider, das im Rahmen der Aktion nur fünf US-Dollar kostet oder die beiden Titel Half Life und Portal, die für jeweils zwei US-Dollar zu haben sind. Die Aktion läuft noch bis zum 4. Juli. Sehen Sie hier das komplette Summer-Sale-Angebot von Mac-Spielen:

Aber: Spiele auf dem Mac? Das ist nun längst kein Fremdkörper mehr. So hat auf Apples Entwicklerkonferenz WWDC im vergangenen Jahr einen wesentlichen Teil der Präsentation von OS X 10.11 El Capitan das Thema Metal eingenommen. Die bereits mit iOS 8 eingeführte Grafikengine verspricht verbessertes Rendering, da Programmierer nun direkter auf die GPU zugreifen können. Das ist nun auch auf dem Mac der Fall. Insbesondere Gamer sollen davon profitieren. Wie - das zeigte der Spieleentwickler Epic. Gaming auf dem Mac könnte neuen Schwung erhalten.

Dennoch ist der Mac ist als Plattform für Videogames für die allermeisten Spieler nicht die erste Wahl - zu groß ist die Konkurrenz der Heimkonsolen, zu mächtig noch immer der PC als leistungsstärkste Plattform für Games. Doch trotz Playstation 4, Xbox One oder sündhaft teuren Gaming-PC's taugen auch aktuelle Macs wie das Macbook Pro Retina oder der iMac mit 27-Zoll-Display als passable Spielerechner - und als Arbeitstiere für eine Vielzahl von Aufgaben. Warum also nicht mal am Mac zocken? Und des Themas Formel 1 hat sich das britische Studio Feral angenommen, das schon seit über zwanzig Jahren zuverlässig Spiele für den Mac portiert. Klicken Sie sich durch die Galerie, Arbeiten von Feral sind da mehrere dabei:

Games-Quellen

Gut, dass es mittlerweile neben Apples hauseigenem Mac App Store, wo Klassiker wie Civilisation IV und V, Call of Duty oder auch die grandiosen Point-and-Click-Adventures der Deponia-Reihe warten, auch auf Valves Online-Plattform Steam immer mehr Mac-kompatible Games im Katalog führt.

Neben vielen tollen Idie-Titeln wie FEZ, Limbo, FTL oder Bastion erwarten Sie auf Steam aber auch Action-Blockbuster wie Mac Payne 3, Metro: Last Light oder Tomb Raider - und das parallel auch als Windows-Version. Dank nativem Mac-Client ( hier laden ) macht es Steam Mac-Gamern leicht, neue Titel zu laden und Ihre Bibliothek zu verwalten.

Wer statt dessen vor allem auf Klassiker vergangener Tage steht, sollte sich auf der Plattform GOG (Good Old Games) umsehen, denn die Betreiber haben sich auf DRM-freie Klassiker spezialisiert. Warum also nicht mal wieder eine Partie Stronghold oder Dunkeln Keeper am Mac zocken? Auch hier haben die Macher einen praktischen Downloader programmiert, sodass Sie bequem an Ihre Käufe herankommen.

In unserer Galerie haben wir - unabhängig von der jeweiligen Kauf-Plattform - unsere Favoriten unter den Mac-Games der vergangenen Monate zusammengetragen. Mit dabei sind Games aller Generes: sowohl Shooter, als auch Strategietitel, Adventures oder Rennspiele. Die Auswahl der Titel erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit und basiert auf unserem persönlichen Geschmack. (Macwelt)