Web

 

Deutscher Beamtenbund migriert auf MySQL-basierende Mitgliederverwaltung

16.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Deutsche Beamtenbund (dbb), Dachorganisation von insgesamt 38 Gewerkschaften mit gut einer Million Mitgliedern, führt bundesweit die Verwaltungs-Branchensoftware "VEWA" der Aachener Grün Software AG ein, die auch gleich das Hosting übernimmt. Die Lösung basiert auf der Open-Source-Datenbank "MySQL" vom gleichnamigen schwedischen Anbieter, mit deren deutscher Niederlassung Grün einer Mitteilung zufolge im Projektverlauf eng zusammenarbeitet.

Insgesamt sollen mehr als 1000 Arbeitsplätze sukzessive an das System angeschlossen werden, auf das man über einen Windows- ("VEWA") sowie einen Webclient ("eVEWA") zugreifen kann. Die Lösung unterstützt laut Hersteller neben der Mitgliederverwaltung auch Beitrags- und Versicherungsabrechnung, Gremienverwaltung und Publikationswesen. Individuelle Anforderungen einzelner Gewerkschaften werden demnach über ein neu entwickeltes Schichtenmodell zentral unterstützt und zusammengeführt. (tc)