Gadget des Tages

Der iGeek Akku von ThinkGeek

Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Der festplattengroße iGeek ist ein Akku für eine Vielzahl an Geräten. Mit einer Kapazität von 9900 mAh soll er etwa ein Smartphone eine Woche mit Strom versorgen können.

Ob Notebook, Smartphone oder Tablet, immer mehr Geräte begleiten uns durch den Alltag. Leider benötigen diese regelmäßig Strom und oft ist keine Steckdose in der Nähe. Da normale Akkus nicht in der Lage sind, den benötigten Strom für mehrere Geräte zu liefern, kann der iGeek diese Lücke schließen.

Im Inneren des kompakten Akkus befindet sich eine Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 9900 mAh. Damit lassen sich gleichzeitig zwei verschieden Geräte betreiben. Laut ThinkGeek kann man mit dem iGeek bis zu 50 zusätzliche Stunden Filme auf dem iPhone, iPod oder anderen Mediengeräten schauen. Beim iPad2 erreicht der Akku noch 17 Stunden.

Der iGeek wird mit einem Netzteil und USB-Adaptern geliefert. Ein iPhone oder iPad Adapter ist nicht im Packet enthalten, da der Akku die bereits bei den Geräten vorhandenen Kabel verwenden kann. Im Online-Handel von ThinkGeek kostet das Gadget 62 Dollar (ca. 48 Euro).