Web

 

Command AG schickt Frida in den Ruhestand

19.09.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf Lösungen für die I-Series-Systeme (vormals AS/400) der IBM spezialisierte ERP-Hersteller Command AG aus Ettlingen bringt im November die Standardsoftware "Oxaion" auf den Markt, die das bisherige Produkt "Frida" ablöst. Gleichzeitig vollzieht der Anbieter einen Technologiewechsel von einer Zwei-Tier- auf eine Drei-Tier-Architektur: Oxaion setzt sich aus einer Datenbankschicht, einem Java-Applikations-Server sowie dem Benutzer-Frontend zusammen. Der Server basiert auf der selbstentwickelten "Java Enterprise Technology" (Jet) und gestattet die Einbindung von Fremdsystemen via XML. (fn)