Web

 

COMDEX: Mini-USB-Speicher von Sony als Schlüsselanhänger

12.11.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Einen Flash-Speicher, den der Besitzer am Schlüsselanhänger mit sich tragen kann, stellte Sony auf der Comdex vor. Der "Micro Vault" wird über die USB-Schnittstelle an PC oder Mac angeschlossen - die Installation von Treibern ist nicht notwenig. Bequemlichkeit hat allerdings ihren Preis: Die Micro Vaults sind teurer als Memory Sticks mit derselben Speicherkapazität. So soll der kleinste Micro Vault mit 16 Megabyte Speicher rund 50 Dollar kosten - 15 Dollar mehr als ein entsprechender Memory Stick. Die 64-Megabyte-Variante wird mit 150 Dollar zu Buche schlagen.

Den Minispeicher gibt es mit Speicherkapazitäten ab 16 bis 128 Megabyte. Er soll im Januar zunächst auf dem amerikanischen Markt erhältlich sein. Die weltweite Verfügbarkeit ist geplant. Ähnliche Angebote gibt es auch von anderen, weniger bekannten Unternehmen, beispielsweise von Disk-on-Key (Computerwoche online berichtete), hierzulande unter anderem von IBM vertrieben.