Web

 

Claudia Schiffer ziert Palms Entwicklerkonferenz

11.12.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Am heutigen Montag beginnt die Entwicklerkonferenz von Palm in Kalifornien, auf der neben zahlreichen Produkt- und Unternehmensnachrichten wohl vor allem Claudia Schiffer im Mittelpunkt stehen wird. Das Fotomodell will auf der "Palm Source" die "Palm Vx Claudia Schiffer Edition" präsentieren, die in Kürze auf den Markt kommen soll. Das Gerät unterscheidet sich von den herkömmlichen Handhelds des US-Herstellers jedoch lediglich im Gehäuse: statt silberfarben ist es nun metallisch-blau.

Abgesehen davon soll es auf der Veranstaltung in dieser Woche verstärkt um die Anwendungsmöglichkeiten des kleinen Tragbaren im Business-Bereich gehen. Firmenchef Carl Yankowski zufolge beschäftigt sich gut die Hälfte der anwesenden Entwickler mit Unternehmensanwendungen für den Palm.

Konkurrent Microsoft, der mit seinem Betriebssystem "Windows CE" (neuerdings "Pocket PC") dem "Palm OS" den Rang ablaufen will, wird auch nicht fern sein. Der Softwareriese hat sich in der Nähe der Konferenz in einem Hotel eingemietet, um das Treiben zu verfolgen und eigenen Angaben zufolge Palm-Entwickler abzuwerben.