Web

 

CeBIT: Easy zeigt neue Notes-Archivlösungen

07.03.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Mülheimer Easy Software AG zeigt in Hannover (Halle 1, Stand 8g, Gang 1) unter anderem ihre neue Dokumenten-Management-Lösung "Easy-Notes" für Groupware- und Messaging-Installationen der IBM-Software Lotus Notes. Das Produkt besteht aus den Kernmodulen "Easy-Notes Mail" und "Easy-Notes Applications" zur Sicherung von E-Mails (inklusive Attachments) und Anwendungen wie Kunden- und Vertragsdatenbanken. Diese lassen sich direkt aus dem Notes-Client heraus archivieren - wahlweise automatisch oder manuell per Drag and drop - und auch wieder auffinden und anzeigen.

Ergänzend offeriert der Hersteller "Easy-Notes Scan" zur Integration externer eingescannter Dokumente, "Easy-Notes Capture" zur automatischen Erfassung, Klassifizierung und Indexierung von Dokumenten und Belegen sowie der "Easy-Notes Mappenmanager", der aus dem Notes-Client heraus den Zugriff auf andere, nicht Notes-spezifische Easy-Datenbanken gestattet. Insgesamt ersetzt "Easy-Notes" nach Angaben des Herstellers das bisherige "Easy for Lotus Notes". (tc)