Wettbewerb Smart Digital Award

Bayern sucht digitale Innovationen

Jürgen Hill ist Teamleiter Technologie. Thematisch ist der studierte Diplom-Journalist und Informatiker im Bereich Communications mit all seinen Facetten zuhause. 
Fortschrittliche Lösungen aus dem IKT-Umfeld will der Freistaat Bayern auch 2014 im Rahmen des Wettbewerbs Smart Digital Award prämieren. Der Freistaat lobt den Innovationspreis zum dritten Mal in Folge aus.
Als Teil der Initiative Bayern Digital verleiht der Freistaat zum dritten Mal den Smart Digital Award.
Als Teil der Initiative Bayern Digital verleiht der Freistaat zum dritten Mal den Smart Digital Award.
Foto: Bayerisches Wirtschaftsministerium

IT hält einen immer tieferen Einzug in unseren Alltag und in die Firmenwelt. Neue technische Möglichkeiten und Innovationen aus Bereichen wie Cloud, Vernetzung, Big Data, Mobility oder auch Industrie 4.0 eröffnen Unternehmen heute neue Chancen und lassen bisweilen Workflows entstehen, die vor fünf Jahren kaum vorstellbar waren. Für viele Unternehmen bedeutet das konkret, dass sie in neuen Geschäftsmodellen denken müssen, denn die bewährten Prozessketten greifen nicht mehr. Digitale Lösungen ermöglichen und unterstützen diesen Veränderungsprozess.

Diese Veränderungen will der Freistaat Bayern mit der Vergabe des "Smart Digital Award" fördern. Der Preis, der nun mehr zum dritten Mal vergeben wird, ist Teil der Initiative "Bayern Digital" und soll etablierte Unternehmen, die mit modernen Geschäftsmodellen, Dienstleistungen und Produkten in neue Dimensionen vorstoßen, ansprechen. Neben der Kategorie "Business Award" verleiht das Bayrische Wirtschaftsministerium noch einen zweiten Award in der Kategorie "Start-up Award", mit dem es innovative Ideen von jungen Unternehmen würdigt. Gleichzeitig soll der Preis den Anspruch Bayerns untermauern, in Deutschland die Leitregion in Sachen Digitalisierung zu werden.

Der "Smart Digital Award" wir am 11. November im Rahmen der Münchner Fachkonferenz "IT2Industry" verliehen. Die Preise wird die Bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner im Rahmen eines Staatsempfangs überreichen. Interessenten können sich bis zum 27. Oktober 2014 auf der Web-Seite des Ministeriums für den "Smart Digital Award" bewerben.