Web

 

Autodesk kündigt Autocad LT 2000 an

03.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der auf CAD-Software spezialisierte Hersteller Autodesk hat für Ende September 1999 eine neue Version seines populären 2D-Konstruktionsprogramms "Autocad LT" angekündigt. Das neue Release "2000" basiert auf dem Flaggschiff "Autocad 2000", von dem 200 der 400 neuen Funktionen übernommen wurden. Zu den neuen Features des Programms zählen eine HTML-basierte Hilfefunktion, die Möglichkeit, mehrere Zeichnungen parallel zu bearbeiten, die Unterstützung der "Heidi"-Grafik-Engine und eine Internet-Anbindung für den Datenaustausch. Autocad LT läuft unter allen aktuellen Windows-Versionen und benötigt mindestens einen Pentium-Prozessor und 32 MB Hauptspeicher. Der empfohlene Verkaufspreis des Programms liegt bei knapp 1600 Mark, ein Upgrade von der Vorversion 98 schlägt mit rund 350 Mark zu Buche.