Gadget des Tages

Aura Z Cam HD von Spracht - Konferenzen filmen im kleinen Stil

Tobias Wendehost
Tobias Wendehost beschäftigt sich als Volontär aktuell mit verschiedenen Hardwarethemen und stellt täglich ein Gadget des Tages vor. Ansonsten arbeitet er sich thematisch durch die Ressorts Job und Karriere, Software, Netzwerke und Mobile sowie IT-Strategie. Wer möchte, kann Tobias bei Twitter (@tubezweinull) folgen oder bei Xing eine Nachricht schreiben.
Email:
Connect:
Das Elektronikunternehmen Spracht aus dem Silicon Valley bietet eine HD-Videokonferenzkamera mit dualer Geräuschunterdrückung an.

In Zeiten von Telepresence und Videokonferenzen, sind die verwendeten Geräte meist eine Nummer größer. Wer einmal vor den Displays, etwa von Cisco, gesessen hat, ist schnell überrascht, wie unmittelbar die audio-visuelle Übertragung ist. Doch es geht auch kleiner, wie zum Beispiel mit der Aura Z Cam HD von Spracht.

Der Vorteil der Kamera gegenüber klassischen Videokonferenz-Systemen liegt in ihrer Mobilität, da sie lediglich die Größe eines Handtaschen-Etuis hat. Die Aura Z Cam kann Videos in 720p (1280 mal 720 Pixel) bei 30 Frames pro Sekunde mit einer Festkörperlinse aufnehmen. Für die Übertragung des Klangs sorgen integrierte Mikrofone mit proprietärer Geräuschunterdrückung (duale MEMS). Die Kamera ist mit Mac und Windows sowie den meisten Videokonferenz-Programmen, inklusive Skype beziehungsweise iChat, kompatibel.

Die Aura Z Cam HD besitzt schließlich einen zusammenklappbaren Ständer, um den sich das Kabel wickeln lässt. Der Preis der Kamera liegt nach Angaben von Spracht bei 80 Dollar (rund 61 Euro).

Newsletter 'Hardware' bestellen!