Web

 

Apple veröffentlicht Mac OS X Server 10.2.6

09.05.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Zwei Tage nach der Desktop-Variante hat Apple auch Mac OS X Server auf Release-Stand 10.2.6 gebracht. Verbessert wurden nach Angaben des Herstellers unter anderem Dateidienste über AFP sowie das Zusammenspiel mit dem Microsoft UAM (User Authentication Module) bei der Verbindung mit Windows Share Points sowie das CUPS-Drucksubsystem. Probleme wurden bei der Login-Funktion und bei der Kompatibilität mit USB-Peripherie behoben. Das Update steht sowohl über die Softwareaktualisierung als auch separat zum Download zur Verfügung. (tc)