LG Optimus 3D

Android-Update auf Ice Cream Sandwich für das erste 3D-Handy

19.04.2013
LG Electronics liefert jetzt das Update auf Android 4.0 Ice Cream Sandwich für das 3D-Handy Optimus 3D in Deutschland aus. Es soll im Laufe des Tages für alle Geräte ohne Netzbetreiber-Branding zum Download über das Update-Tool von LG bereitstehen.

Im Juni 2011 ging das LG Optimus 3D als erstes 3D-Handy im deutschen Handel an den Start, im November desselben Jahres lieferte der Hersteller die Android-Version 2.3 Gingerbread für das Smartphone aus. Knapp anderthalb Jahre später können Nutzer die Software des Geräts zumindest auf die Version Android 4.0 Ice Cream Sandwich heben. Wie der Hersteller im Unternehmensblog mitteilt, wird heute im Laufe des Tages das Android-Update für das LG Optimus 3D (P920) ohne Netzbetreiber-Branding zum Download bereitgestellt. Zur Einordnung: Die aktuelle Android-Version ist 4.2 Jelly Bean.

Als erstes 3D-Smartphone bereits ein Sammerstück (und entsprechend selten): Das LG Optimus 3D
Als erstes 3D-Smartphone bereits ein Sammerstück (und entsprechend selten): Das LG Optimus 3D
Foto: LG

Das Update wird nicht automatisch über die Funk-Schnittstelle verteilt, sondern Nutzer des 3D-Handys müssen zum Herunterladen und Aufspielen der neuen Firmware erst das LG-Mobile-Support-Tool auf dem Windows-PC installieren, das Smartphone per USB-Kabel mit dem Rechner verbinden und dann das Upgrade starten. Mehr Informationen dazu gibt es auf der Produkt-Service-Seite von LG.

Das Update für das LG Optimus 3D wird nicht automatisch über die Funk-Schnittstelle verteilt, sondern Nutzer des 3D-Handys müssen zum Herunterladen und Aufspielen der neuen Firmware erst das LG-Mobile-Support-Tool auf dem Windows-PC installieren, das Smartphone per USB-Kabel mit dem Rechner verbinden und dann das Upgrade starten. Mehr Informationen dazu gibt es auf der Produkt-Service-Seite von LG.

Das LG Optimus 3D ist das erste von mittlerweile vier 3D-Smartphones im deutschen Markt gewesen. In den Tests von Areamobile erwies sich die 3D-Technik auf dem Smartphone als durchaus tauglich. Doch das Interesse der Nutzer an diesen Gerätenwar offenbar zu gering, das bislang letzte gelaunchte 3D-Smartphone in Deutschland war Mitte 2012 das LG Optimus 3D Maxx mit Android 4.0.

powered by AreaMobile