An die Kissen, fertig, los! I-play lässt die Federn fliegen

28.02.2007
I-play hat für das 2. Quartal 2007 seinen neuesten Handyspieltitel Sexy Kissenschlacht angekündigt, in der sich gut aussehende junge Mädchen in bester Fightspiel-Manier die Kissen nur so um die Ohren hauen. Wenn es dann noch einen Multiplayer-Modus gibt, schaut man(n) noch genauer hin.

Sexy Kissenschlacht ? der aktuell angekündigte Titel aus dem Hause I-play klingt sicherlich wie Musik in manch einem Männerohr. Dabei wandelt das neue Handygame ein bisschen auf den Pfaden der Dead or Alive-Reihe für Sonys und Microsofts Konsolen, in denen ebenfalls leicht bekleidete, gut gebaute junge Damen die Hauptrolle einnehmen. Doch anstatt vieler Fäuste fliegen bei diesem Fightspiel die Kissen von z.B. Dienstmädchen oder Cheerleader.

Zudem wird Sexy Kissenschlacht das erste Handyspiel des Unternehmens sein, das den hauseigenen neuen Kommunikationsdienst I-play lounge? integriert. Damit wird es den Spielern möglich sein, ihre Highscores hochzuladen, gegen andere Spieler anzutreten und Auszeichnungen für ihr Abschneiden herunterzuladen. Wem die Mädchen, Highscore- und Multiplayer-Features noch nicht Motivation genug sind, kann durch Siege herunterladbare Hintergrundbilder der Mitstreiterinnen freischalten.

Inhalt dieses Artikels