Sichere Echtzeitkommunikation für Unternehmen

Airwatch stellt Airwatch Chat vor

Manfred Bremmer beschäftigt sich mit (fast) allem, was in die Bereiche Mobile Computing und Communications hineinfällt. Bevorzugt nimmt er dabei mobile Lösungen, Betriebssysteme, Apps und Endgeräte unter die Lupe und überprüft sie auf ihre Business-Tauglichkeit. Bremmer interessiert sich für Gadgets aller Art und testet diese auch.
Mit Airwatch Chat will die Enterprise-Mobility-Management-Tochter von VMware die mobile Unternehmenskommunikation sicher auf den neuesten Stand bringen.

Der EMM-Spezialist hat zu Beginn der Hausmesse "Airwatch Connect" in Atlanta "Airwatch Chat" vorgestellt, eine Container-Lösung für Android und iOS, die sicheres Instant Messaging erlaubt. Airwatch Chat soll Ende September erhältlich sein und dann den einfachen und geschützten Nachrichtenversand im gesamten Unternehmen erlauben - mit gewohnter SMS Benutzererfahrung und in bestehende Benutzerverzeichnisse integrierbar.

"Wir haben Airwatch Chat entwickelt, um eine freundliche und vertraute Benutzererfahrung zu bieten, und gleichzeitig die Sicherheits- und Management-Fähigkeiten die die IT erfordert, zu erfüllen", erklärte John Marshall, Senior Vice President und General Manager, Airwatch by VMware. Airwatch ermögliche es Unternehmen, mobile Inhalte durchgehend zu sichern. Wenn die Mitarbeiter aber herkömmliche SMS-Apps verwenden würden, könnten sie versehentlich sensible Informationen preisgeben und so die mobile Sicherheit gefährden, erinnerte der Mitbegründer von Airwatch.

Mit der Lösung adressiert Airwatch insbesondere hochregulierte Branchen wie Finanz und Recht, Regierungsorganisationen oder die Gesundheitsbranche, wo das Senden von vertraulichen oder privaten Nachrichten über nicht sichere Messaging-Apps einem großen Risiko ausgesetzt ist. Diese Organisationen sollen beim Einsatz von Airwatch Chat von den FIPS-konformen Algorithmen und dem vertrauten SMS Benutzererlebnis profitieren, wirbt die VMWare-Tochter.

Aufschließen zur Konkurrenz

Mit Chat füllt Airwatch allerdings auch eine Lücke in seinem Portfolio, die einige Konkurrenten aus dem EMM-Umfeld bereits mit ähnlichen Lösungen belegt haben - wenn auch mit etwas anderen Nuancen: Good Technology etwa bietet Secure Instant Messaging unter dem Produktnamen Good Connect an und unterstützt dabei Microsoft Lync und IBM Sametime. MobileIron wiederum konnte Anfang des Jahres die Münchner Teamwire als Partner für das AppConnect-Programm gewinnen. Teamwire stellt Unternehmen einen einfach bedienbaren, vollständig verschlüsselten Messaging-Dienst für Android und iOS-Geräte zur Verfügung, der auch die strengen deutschen Datenschutzanforderungen erfüllt - so speichert der über Server in Deutschland oder lokal nutzbare Dienst etwa keine Adressen, die Nutzer-Accounts werden anonymisiert und alle Daten sind verschlüsselt.

Nicht zu vergessen Blackberry, dessen Instant Messaging Lösung Blackberry Messenger (BBM) natürlich auch in Unternehmen genutzt werden kann - hier ist es der IT-Abteilung möglich, die Nachrichten über den Blackberry Enterprise Server zu routen und verschiedene IT-Policies anzuwenden. Dazu zählt etwa die Option, die Übertragung von Dateien oder das Weiterleiten von Kontakten zu untersagen.