Web

 

Adobe bringt Acrobat auf Versionsstand 5.0.5

21.12.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Adobe Systems hat für seine digitale Dokumenten-Software "Acrobat 5" ein erstes größeres Update auf Versionsstand 5.0.5 auch in deutscher Sprache veröffentlicht. Die Windows-Version (~9 MB) wird dadurch kompatibel zu Windows XP, das Makro "PDF Maker" läuft nun mit Office XP. Außerdem wurden Probleme mit Windows 98 sowie der Funktion für digitale Unterschriften behoben. Die Macintosh-Ausführung (~ 14 MB) wird durch das Update carbonisiert und läuft damit auch unter Mac OS X - mit einer zentralen Ausnahme allerdings, denn der "Distiller" läuft auch weiterhin nur unter Mac OS 8/9 respektive der in der Classic-Emulation von OS X. Auch auf dem Mac funktioniert nun die

Integration mit Microsoft Office 98/2001. (tc)