Software

10 raffinierte WLAN-Tools für Ihr Netzwerk

29.08.2015
Von Arne Arnold
Hier finden Sie 10 raffinierte Tools für Ihr kabelloses Netz zu Hause und Ihre mobilen WLAN-Geräte. Mit diesen Tools und Apps lösen Sie auch knifflige WLAN-Probleme.

Bis das heimische WLAN perfekt funktioniert, kann es schon eine ganze Weile dauern. Und selbst wenn alle Gerät bereits drahtlos mit dem Internet verbunden sind, sollten Sie regelmäßig auf die Sicherheit Ihres Netzwerks achten. Hier finden Sie die besten Tools für die Einrichtung Ihres WLANs, die Fehlersuche bei Verbindungsproblemen und für den Sicherheits-Check. Auch unterwegs erweisen sich die Tools fürs Notebook und die Apps für Smartphone als hilfreich.

1 Sicherheits-Check: WLAN-Passwort per App knacken

Eigentlich ist das WLAN eines jeden modernen DSL-Routers mit einem individuellen Passwort geschützt. Es steht auf einem Aufkleber auf der Rückseite des Geräts. Allerdings wurden auch Tausende Geräte ausgeliefert, bei denen sich dieses individuelle Passwort recht einfach aus der jeweiligen MAC-Adresse des Geräts errechnen lässt. Die MAC-Adresse ist eine weltweit eindeutige Kennung, die jeder Netzwerkchip besitzt. Dummerweise versenden die Router ihre MAC-Adresse an jeden Empfänger in der Reichweite ihres WLANs.

So prüfen Sie Ihren WLAN-Router: Die App Wifi Unlocker für Android prüft, ob Ihr Router von der Passwortschwachstelle betroffen ist. Die App gibt es nicht im offiziellen App-Store von Google, darum müssen Sie zur Installation Software aus unbekannten Quellen für Ihr Gerät zulassen. Das geht in der Einstellungs-App von Android, wohin Sie aber unkompliziert beim Start der APK-Datei geleitet werden. Laden Sie sich die App als APK-Datei auf Ihr Smartphone herunter, und starten Sie diese dann. Nach Abschluss der Installation scannt die App alle WLAN-Netze in der Umgebung und kennzeichnet sie entweder als "No Vulnerable", wenn sich das WLAN-Passwort nicht knacken lässt, oder als "Vulnerable", falls doch.

Schützen können Sie ein anfälliges WLAN nur, wenn Sie ein neues WLAN-Passwort vergeben. Das geht über die webbasierte Konfigurationsoberfläche des Routers. Sie rufen die Oberfläche im Browser über eine IP-Adresse auf. Welche das bei Ihrem Router ist, verrät das Tool PC-WELT Router-Interface.

Hinweis: Sie dürfen die App nur für den Test Ihres eigenen WLAN-Routers nutzen, nicht aber gegen fremde Netzwerke.

Der Browser-Check überprüft die Sicherheit Ihres Browsers, der Firewall und erzeugt auch sicher WLAN-Keys für Ihr kabelloses Netzwerk.
Der Browser-Check überprüft die Sicherheit Ihres Browsers, der Firewall und erzeugt auch sicher WLAN-Keys für Ihr kabelloses Netzwerk.
Foto: IDG