Die besten kostenlosen iPhone-Apps:

Die besten kostenlosen iPhone-Apps


 
1/62
OneDrive
Mit der OneDrive-App greifen Sie auf Ihre eigenen OneDrive-Inhalte zu, sowie auf den Content, den andere OneDrive-Nutzer für Sie freigegeben haben. Mit der iPhone-App lassen sich Ordner verschieben, löschen, umbenennen und auch erstellen. Dateien, die auf OneDrive liegen, kann man zudem in anderen Apps auf dem iPhone öffnen. Sie können Dateien und Fotos freigeben und den entsprechenden Link per E-Mail versenden. Dateien können Sie nun vom Smartphone aus auch nach OneDrive hochladen. Die App bietet auch eine automatische Sicherung der gemachten Fotos und Videos auf dem iPhone an. Die für iOS 8 optimierte Version unterstützt auch TouchID für den geschützten Zugang zur App. Außerdem bietet die App Watch-Support. Auf der Smartwatch lassen sich dann die auf OneDrive gespeicherten Bilder anschauen.


Zum kostenlosen Download: Microsoft OneDrive