Web

 

Zwei Linux-Anbieter machen gemeinsame Sache

24.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die beiden Linux-Dienstleister ID-Pro GmbH, Bonn, und die DI Delta Internet GmbH, Arnsberg, fusionieren zur ID-Pro AG. Durch diese Zusammenlegung wird das neue Unternehmen mit 30 Mitarbeitern nach eigenen Angaben zum größten unabhängigen Beratungszentrum für Linux in Deutschland. Die Tätigkeitsfelder reichen von Consulting über System-Implementierung, Support und Training bis zur Entwicklung von Open-Source-Software. Der Hauptsitz der Firma wird in Bonn liegen; Arnsberg wird die erste Niederlassung im süd-östlichen Ruhrgebiet sein. Weitere Filialen sollen noch in diesem Jahr aufgebaut werden.