Web

 

Zu wenig Wettbewerb im Festnetz

19.12.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Wettbewerb im deutschen Festnetz funktioniert noch nicht richtig. Zu diesem Schluss kommt die Bundesregierung. Sie will jetzt prüfen, ob weitere staatliche Maßnahmen erforderlich sind, um mehr Konkurrenz in diesem Markt zu erhalten. Die Vorgehensweise soll europaweit abgesprochen werden, damit die Öffnung der Märkte im "europäischen Gleichschritt" erfolgen könne, hieß es in einer Regierungserklärung. (ho)