Web

Von Yahoo!

Youtube-Gründer übernehmen sozialen Bookmark-Dienst Delicious

28.04.2011
Der beliebte Bookmark-Service Delicious hat ein neues Zuhause gefunden.
Bei Delicious kann man Bookmarks in der Cloud ablegen und mit anderen Nutzern teilen.
Bei Delicious kann man Bookmarks in der Cloud ablegen und mit anderen Nutzern teilen.

Die Youtube-Gründer Chad Hurley und Steve Chen übernehmen zur Jahresmitte den kostenlosen Dienst. Delicious solle wie gewohnt weitergeführt werden, teilten die beiden am Mittwoch in San Francisco mit.

Zuletzt gehörte Delicious zum Internetkonzern Yahoo!. Doch der fährt einen harten Sparkurs, um gegen den großen Rivalen Google bestehen zu können. Diesem Sparkurs drohte Spekulationen zufolge auch Delicious zum Opfer zu fallen, wo Nutzer ihre Internet-Lesezeichen untereinander austauschen können.

Wer Delicious verwendet, muss sich nun bei dem Service anmelden und Yahoo! ausdrücklich die Übertragung der Bookmarks an die neue Hurley-Chen-Firma Avos erlauben.

Über die finanziellen Details des Geschäfts schwiegen sich die Käufer aus. Hurley und Chen hatten 2006 das Videoportal Youtube für aufsehenerregende 1,65 Milliarden Dollar an Google verkauft. (dpa/tc)