Web

 

Yahoo geht in China an den Start

27.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die populäre Portal-Site Yahoo hat einen Fuß ins Reich der Mitte gesetzt. In Kooperation mit dem Pekinger Unternehmen Founder Electronics hat man ein chinesisches Portal gestartet. Das Hosting der Site übernimmt der örtliche Carrier China Telecom, der direkt dem Ministerium für die Informationsindustrie (MII) unterstellt ist. Dieser Schritt kommt insofern überraschend, als dessen Chef Wu Jichuan erst in der vergangenen Woche erklärt hatte, seine Behörde wolle das Engagement ausländischer Unternehmen in China drastisch beschränken (CW Infonet berichtete).