Web

 

Yahoo bietet Handy-Benutzern Suchfunktion - bei US-Carriern

28.10.2004
MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Yahoo Inc. hat einen Suchservice für Benutzer von Mobiltelefonen vorgestellt. Zunächst nur via US-amerikanische Carrier bietet das Feature Handy-Benutzern die Möglichkeit, sich via Suchfunktion im Web Trefferlisten zu geografischen Karten, Wetterdiensten, Aktienkursen, Flugdaten oder Informationen zu Städten etc. auf das Telefon zu laden.

Google hatte ein ähnliches Angebot bereits präsentiert. Im Gegensatz zu Yahoo aber bietet Google via SMS nur textbasierte Informationen. Der Yahoo-Service wird von verschiedenen US-amerikanischen Carriern angeboten und ist über mobile.yahoo.com erreichbar.

Dan Rosensweig, Chief Operating Officer, kündigte das neue Angebot während einer Fachmesse in San Francisco an. Rosenszweig sagte, der Bedarf an dieser Art von Service sei schon lange vorhanden, auch gebe es entsprechende Angebote bereits. Yahoo selbst hatte ebenfalls schon einen E-Mail- und Instant-Messaging-Services angeboten. Bislang aber sei es für Besitzer von Internet-befähigten Handys zu kompliziert gewesen, solcherlei Services auch zu benutzen. (jm)