Web

-

Yahoo arbeitet mit dem Wall Street Journal zusammen

03.11.1998
Von 
-

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Yahoos Aktien stiegen gestern um sieben Prozent und erreichten damit einen neuen Höchststand. Grund war die Ankündigung der Internet-Company, sie werde für ihren neuen Karriere-Service zukünftig mit dem "Wall Street Journal" zusammenarbeiten. "Yahoo Employment" soll Interessierte bei der Karriereplanung und der Suche nach neuen Jobs unterstützen. Zudem sollen Leser der Karriereseite auch auf Artikel und Kolumnen des Wall Street Journal zugreifen können.