Web

Umsatz und Kundenzahl steigt deutlich

Xing legt weiter kräftig zu

28.02.2013
Das zur Mediengruppe Burda gehörende soziale Business-Netzwerk Xing ist weiter auf Wachstumskurs.
Xing-Chef Thomas Vollmoeller
Xing-Chef Thomas Vollmoeller
Foto: Xing

Die Investitionen und Kosten für Übernahmen sowie die Burda-Offerte drückten aber auf das operative Ergebnis. Der Umsatz legte im vergangenen Jahr um elf Prozent auf 73,3 Millionen Euro zu, wie das Unternehmen am Donnerstag in Hamburg mitteilte. Bei den Mitgliedern verzeichnete der LinkedIn-Konkurrent in Deutschland, Österreich und der Schweiz den stärksten Anstieg seit drei Jahren - die Zahl der Mitglieder legte um 816.000 auf 6,1 Millionen zu.

Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) fiel um zehn Prozent auf rund 20 Millionen Euro. Unter dem Strich stand 2012 ein Plus von 7,7 Millionen Euro nach einem Verlust von 4,6 Millionen Euro im Jahr 2011. Damals hatte eine Abschreibung das Ergebnis verhagelt. Die Dividende bleibt bei 56 Cent je Aktie. (dpa/tc)