Timm Richter

Xing holt Produktvorstand von Traveltainment

Thomas Cloer war viele Jahre lang verantwortlich für die Nachrichten auf computerwoche.de.
Er sorgt außerdem ziemlich rund um die Uhr bei Twitter dafür, dass niemand Weltbewegendes verpasst, treibt sich auch sonst im Social Web herum (auch wieder bei Facebook) und bloggt auf teezeh.de. Apple-affin, bei Smartphones polymorph-pervers.
Timm Richter wird Produktvorstand (CPO) beim Business-Netzwerk Xing AG. Derzeit ist der 42-Jährige Geschäftsführer der Traveltainment GmbH.
Timm Richter, demnächst dann CPO der Xing AG
Timm Richter, demnächst dann CPO der Xing AG
Foto: Traveltainment

Richter tritt einer Mitteilung zufolge die im Xing-Vorstand neu geschaffene CPO-Position schnellstmöglich, spätestens aber zum 1. März 2013, an. Der Diplom-Mathematiker war zunächst Berater und dann Projektleiter bei McKinsey, bevor er zu Tchibo ging, wo er nach diversen Stationen zuletzt Bereichsleiter Innovationen & Dienstleistungen war.

Im Jahre 2008 wechselte Timm Richter dann in die Touristik-Branche, zunächst als Geschäftsführer der Berge & Meer Touristik GmbH. Seit Anfang 2011 ist er Geschäftsführer der Traveltainment GmbH, einem Anbieter für den Reisevertrieb im Internet und im Reisebüro. Traveltainment bietet Lösungen für dynamische Paketierungen, Beratungs- und Buchungssoftware für Reisebüros sowie Internet-Buchungs-Engines an.

Neil Sunderland, Vorsitzender des Xing-Aufsichtsrates, kommentiert: "Mit Timm Richter haben wir einen erfahrenen Manager gewonnen, der es in hervorragender Weise versteht, technische Expertise und Kundenorientierung zu vereinen. Er wird wesentlich dazu beitragen, den Wachstumskurs von Xing durch konsequente Ausrichtung am Kunden weiter fortzusetzen."