Web

 

Xerox baut weitere Fabrik in Irland

18.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Die Xerox Corporation, Hersteller von Kopierern und Druckern, wird für 325 Millionen Dollar eine Fabrik für Tintenstrahldrucker im irischen Dundalk errichten. Bis zum Jahr 2003 sollen hier 1000 Arbeitsplätze geschaffen werden. In Dublin sollen 300 zusätzliche Jobs im Bereich Kundendienst entstehen. Letztes Jahr baute das Unternehmen in Dundalk bereits eine Fabrik zur Herstellung von Farb-Tonern für Laserdrucker und schuf damit 2200 Stellen. In den vergangenen zwei Jahren investierte Xerox insgesamt mehr als eine Milliarde Dollar in den Standort Europa und will dort bis Ende 2003 zirka 23 000 Mitarbeiter beschäftigen.