Web

 

Wolfgang Kroh ist neuer Chef von EMC Deutschland

17.12.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die deutsche Niederlassung des amerikanischen Storage-Anbieters EMC hat ihren Chefsessel wieder besetzt: Neuer Geschäftsführer ist mit sofortiger Wirkung Wolfgang Kroh (48), zuletzt Senior Vice President und General Manager EMEA bei Digiquant. Kroh übernimmt das Amt von Interims-Chef Adrian McDonald, der wiederum im Juni dieses Jahres Werner Brockhagen beerbt hatte (Computerwoche online berichtete). Kroh verfügt über langjährige Branchenerfahrung. Nach Abschluss seines Studiums (Mathematik und Informatik an der TU Hannover) im Jahr 1978 war er zunächst bis 1986 bei Control Data, wechselte 1987 zu Convex Computer und 1996 zur LHS GmbH. (tc)