Web

 

Wincor Nixdorf nutzt Linux für Kassensysteme

12.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Novell und Wincor Nixdorf haben einen Vertrag geschlossen, der Linux auf Point-of-Sale-Systeme bringen wird. Weltweit wird der Paderborner Ableger der einstigen Nixdorf Computer AG diverse seiner Kassensysteme, allen voran die "Beetle"-Produkte, mit der Novell-Software "Linux Point of Service 9" anbieten. Dieses Programmpaket baut auf dem Betriebssystem Suse Linux Enterprise Server auf, was laut Novell die Verbindung der Kassensysteme mit Linux-basierenden Servern im Backoffice vereinfacht. Bisher hat Wincor Nixdorf mit Microsoft-Systemen gearbeitet. (ls)