Web

 

Will Vodafone in Spanien einkaufen?

16.12.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Nach einem Bericht der spanischen Wirtschaftszeitung "Cinco Días" plant Vodafone Airtouch, die Mehrheit an Airtel zu übernehmen. Der britische TK-Carrier besitzt bereits 21,7 Prozent an dem Mobilfunkanbieter - dem zweitgrößten in Spanien. Angeblich wollen die Briten die 30,45 Prozent Anteile der Banco Santander Central Hispano SA aus Madrid erwerben. Zu den Airtel-Eignern gehören außerdem unter anderem die British Telecom (rund 18 Prozent) und die spanische Holding Acciona (rund elf Prozent).