Web

 

Werden LCD-Fernseher zu Weihnachten teurer?

27.09.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die Zeit des Preisverfalls im Segment der Flüssigkristallbildschirme (LCDs) sei vorbei, berichtet ein Philips-Manager in der "Financial Times Deutschland". Zudem stellte er in Aussicht, dass zum Weihnachtsgeschäft die Preise für einige TV-Geräte sogar anziehen könnten. Auch asiatische Konkurrenten der Niederländer hatten zuletzt über den starken Druck auf die Margen im LCD-Segment geklagt (siehe "Samsung befürchtet Gewinneinbruch"). Laut Bericht sind im vergangenen Jahr die Preise für 32-Zoll-Bildschirme um bis zu 30 Prozent gefallen. In diesem Jahr habe sich die Tendenz noch beschleunigt. (ajf)